Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0

Drive fürs Daten-Business: Research Studios Austria FG unterstützt die Charta der Data Intelligence Offensive

Die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH gehört zu den ersten Unterstützern der Charta der neu gegründeten Data Intelligence Offensive. Die Charta haben weiter die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), das Austrian Institute of Technology (AIT), A1 Telekom, Hewlett Packard Enterprise sowie weitere namhafte Unternehmen und Verwaltungseinheiten unterzeichnet.

Der in Gründung befindliche neue Verein Data Intelligence Offensive (kurz DIO) wurde am 13.11.2018 beim European Big Data Value Forum im Austria Center in Wien der Öffentlichkeit erstmals vorgestellt. Dabei wurde die Version 0.1 einer Charta präsentiert, die folgende Aspekte eines funktionierenden Datenkreislaufs in Österreich forcieren will:

  • Vertrauen in die Datenwirtschaft und Ethik
  • Sicherheit und Datensouveränität
  • Datenqualität und Interoperabilität
  • Domänenübergreifendes Ökosystem
  • Technologien und Innovation
  • Zukunftsstärke durch Community

 

In einer Medieninformation des Bundeskanzleramts heißt es dazu:

"Österreich ist bei der Etablierung von Plattformen zum legalen und transparenten Austausch von Daten in Europa führend und wird neben dem bereits erfolgreich umgesetzten Data Market Austria weitergehende Initiativen vorstellen: Die Data Intelligence Offensive (DIO) ist ein breit angelegter Zusammenschluss von Forschung, Industrie und staatlichen Stellen zur Unterstützungs des Übergangs in die Datenwirtschaft. Die DIO soll Sicherheit und Vertrauen schaffen und den Einsatz relevanter Technologien, die Marktbildung, das Management von Daten und intelligente Services fördern."

Weblinks:

Data Intelligence Offensive

Charta Version 0.1 der Data Intelligence Offensive

Medieninformation des Bundeskanzleramts

European Big Value Data Forum

Foto: © BKA/Ines Bind

Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0