Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0

Neue kreative Köpfe für 2019 gesucht: Computer Vision Engineer für Entwicklung adaptiver & kognitiver Systeme

"Aware Systems" nennen sich kurz und knackig jene Prototypen bzw. Lösungen, die das Research Studio "Pervasive Computing Applications" (PCA) mit Standort in Wien entwickelt. Das sind Augmented und Mixed Reality-Anwendungen, die Echtzeit-(Multi-)Sensor-Analysen erlauben. In der Industrie werden die Lösungen des Studios PCA vielfältig genutzt, z.B. zum optimierten Onboarding auf Präzisionsmaschinen (etwa Fischer Sports) oder zur Optimierung der Leistungen von Profisportlern (etwa Österreichischer Radsport-Verband ÖRV).

Das Studio PCA sucht ab 07.01.2019 einen

Computer Vision Engineer (m/w)

Aus der Stellenbeschreibung:

"Im Team des Studios PCA werden Sie vorrangig an der Umsetzung von kundenorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten arbeiten und sich mit Ihrer Entwicklungskompetenz einbringen. Für Auftraggeber aus den Bereichen Wirtschaft, Industrie, Kultur, Sport und Kunst entwickeln wir sensorgetriebene interaktive Systeme, die ihre multimediale Ausgabe mittels datengetriebener Auswertungen in Echtzeit anpassen und auch über mobile Geräte eine Interaktion ermöglichen.

Ihre Hauptaufgabe liegt in der Realisierung von Context-Awareness durch Computer Vision- und Machine Learning-basierte Algorithmen, mit besonderem Schwerpunkt auf Analyse und Interpretation von Nutzeraktivität (Kategorie/Intensität) und Position von Nutzern. Implementierung  und Integration bio-vitaler, physikalischer und sozialer (z.B. Smartphones) Sensoren als Input für interaktive Systeme. Die erhobenen Multi-Sensor-Daten sollen in Echtzeit verarbeitet, analysiert und klassifiziert werden."

Sie finden hier die Stellenausschreibung in der Langfassung auf karriere.at.

Bewerbungen inkl. Anschreiben und Lebenslauf bitte per E-Mail an jobs@researchstudio.at.

Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0